Feeds
Artikel
Kommentare

Persönliche Notizen

oder: Warum die Debatte um die Herxheimer „Hitlerglocke“ am Wesentlichen vorbei geht   Von Christian Morgenstern, 6. 5.1871 – 31.3.1914, ist ein Gedicht mit dem Titel „Die Schwestern“ überliefert.  ein  Streitgespräch von Glocke und Kanone. Ich habe es vor 17 Jahren um einen Vers ergänzt, der darauf aufmerksam macht, dass schon seit es Kanonen gibt, […]

Martin Luther kommentiert die US-Präsidentenwahl „Trump hat die Wahl gewonnen“, war das erste, was meine Frau mittwochfrüh, 9.12.16, zu mir sagte. Ich lag noch im Bett, sie hatte aber schon Nachrichten angesehen. „Du machst Witze“, antwortete ich. Aber es war Ernst. Drei Wochen ist das her und mehr als ein  Luther-Zitat bringe ich als ersten […]

Augsburg oder die wilde 13 Am Nikolaustag 2015 zog die Fregatte F 213 der Bundesmarine in den Krieg. Sie soll den französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle im Kampf gegen den Terror des IS schützen. Nach ihrer Kennung trägt sie den Spitznamen „Wilde 13“. Offizieller Name ist Augsburg.Nun ist die Friedensstadt also in den Krieg gezogen. […]

Bitte an MdBs gegen den Kriegseinsatz zu stimmen Heute abend hab ich noch Mails an die Wahlkreisabgeordneten der CDU und SPD geschrieben. Hier zunächst das Mail an den CDU-MdB: Von    : Wolfgang Krauss <WKrauss@gmx.net> An     : stephan.harbarth.wk@bundestag.de Datum  : Donnerstag, 3. Dezember 2015, 23:48 Betreff: Bundeswehreinsatz Syrien Lieber Herr Harbarth, Sie haben auf Ihrer Webseite […]

Endlich kann ich letzte Woche eine erste Etappe des Donauradweges unter die Räder nehmen. Zugegeben, eine recht kurze Strecke, nur wenig mehr als 30 km. Nach einer Tagung im Haus der Dillinger Franziskanerinnen, mit Gepäck und bei völlig verhangenem Himmel ist es nicht gerade eine Traumstrecke, zumal der Weg nur selten an der Donau direkt […]

Als in Paris am Freitag abend terroristische Attentäter ihre blutigen Anschläge durchführten, waren 150 Bammentaler Bürgerinnen und Bürger in der Mehrzweckhalle versammelt zur Gründungsversammlung des Flüchtlingshilfevereins jAsyl.  Andrea van Bebber gab eine Einführung ins aktuelle Asylrecht und anschließend wurden viele praktische Ideen gesammelt, wie die im Dezember erwarteten ca. 90 Männer aus Irak, Eritrea, Syrien […]

Da steht er, massig massiv. Ohne Zweifel ein Panzer. Doch nichts zu sehen von der olivgrauen Stahloberfläche. Viele einzeln gestrickte Wollflächen, quiltartig aneinandergenäht, geben der Kampfmaschine ein kuschelig buntes Kleid. Einfarbige Stücke wechseln ab mit gemusterten und unten, wo sieben Räder die Ketten treiben, werden sie verdeckt von konzentrisch bunt gestrickten Wollkreisen. Einige der Strickstücke […]

Die Määnzer Fasenacht, der Kölner und Düsseldorfer Karneval, sie sollen ja neben den Ursprüngen im letzten Aufbäumen vor der langen Fastenzeit vor Ostern, auch etwas mit dem bürgerlichen Widerstand gegen preußisches Uniformenwesen und Obrigkeitsstaat zu tun haben. Wenn am Sonntag der Braunschweiger Karnevalsumzug wegen islamistischer Terrorgefährdung – soll ich das glauben? – abgesagt wurde, Samstagnacht […]

Endlich lindenfrei der Rathausplatz in Bammental! Vor Jahren war die Rathausmehrheit samt dem damaligen Bürgermeister Vogel dem Stadtplanungsbüro Sternemann, Glubsch und Partner auf den Leim gegangen und dessen Vorgabe zur „Sanierung“ des Rathausplatzes. Das Ganze „im Stil einer oberitalienischen Piazza“, da stören die beiden Lindenbäume nur, ebenso der riesige Magnolienbaum vor der evangelischen Kirche. Der […]

Bammental, Freitagabend, 9.1.15. Drei Tage nach den Attentaten in Paris, versammeln sich in der evangelischen Kirche etwa fünfzehn Menschen. Sie sind zum wöchentlichen ökumenischen Friedensgebet zusammengekommen. Pfarrer Zimmermann spricht von der Dunkelheit, die wir die letzten Tage erleben. Wieder sind alle eingeladen zum lauten oder leisen Gebet und dazu an der großen Kerze in unserer […]

Nächste »