Feeds
Artikel
Kommentare

Politische Notizen

Verblüffende Parallelisierung von Eid- und Gewaltverweigerung   „Schön, dass Hans Denck in der Weihnachtsausgabe der Süddeutschen zu Wort gekommen ist! (gerade entdeckt! — ich habe die Zeitung nur aus einer Laune heraus gekauft, blättere sie gerade durch).“ So schrieb mir ein Freund am 2. Weihnachtsfeiertag. – Ja, schrieb ich ihm zurück: „Dein Email erinnert mich, […]

Wild Church – Kirche in der Wildnis Das Seufzen der Schöpfung So 31.10.21, 17 Uhr, Augsburg, Zukunftsdenkmal, Eisstadion Das Seufzen der Schöpfung. Paulus schreibt davon im 1. Jahrhundert im Brief an die Gemeinde in Rom. Fast scheint es, er reflektiere die ökologische Krise des 21. Jahrhunderts: Es geht um Sklaverei und Verlorenheit,  Bedrohung und Vergehen […]

Schöpfungsandacht, So 26.9.2021, 17 Uhr Park am Roten Tor, Nähe Viadukt Kirche in der Wildnis – Wild Church ist eine experimentelle Liturgie. Sie nimmt die ökologische Krise ernst und sucht sich neu in der Liebe des Schöpfers zu dieser Welt zu verwurzeln. Wir feiern Gottesdienst nicht in, sondern mit der Schöpfung. Wir loben den Schöpfer […]

Betreff: Friedensfest 2020 „Rituale“, Candomblé Ritual zur Eröffnungsfeier am 30.6.20 Augsburg, 15.7.2020. Als Vertreter der Augsburger Mennonitengemeinde in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen schrieb ich am 15.7.20 einen offenen Brief an Oberbürgermeiserin Eva Weber. Die anderen freikirchlichen Delegierten in die ACK unterstützten den Brief. Darin äußerten wir unser Befremden an der stark esoterischen Ausrichtung des von […]

… da höre ich gerade, Hölderlin ist im türkisch-griechischen Grenzgebiet gesehen worden.          Hölderlin, Elegien dichtend, im Tränengas. Marcel Beyer Marcel Beyer lebt in Dresden. Im August erscheint sein neuer Gedichtband „Dämonenräumdienst“ im Suhrkamp Verlag. Süddeutsche Zeitung 20.3.20, S. 12, Zu Hölderlins 250. Geburtstag

… oder auch an anderen Tagen bin ich seit Februar 2019, also mehr als einem Jahr dabei, wenn junge Menschen und inzwischen Leute aus allen Generationen für die Einhaltung der Klimaziele demonstrieren. Ich gehe nicht mehr zur Schule, bin weitgehend freiberuflich tätig und meine Teilzeitstelle will ich nicht bestreiken. Ich bin also in meiner Freizeit […]

Am Freitag, 15.3.19, war ich zum zweiten Mal in Augsburg mit den Schülern und Schülerinnen fürs Klima demonstrieren. Das erste mal zwei Wochen früher noch inkognito unterwegs, autete ich mich nun als „Opa fürs Klima“ und klebte auch noch ein Foto von meinen beiden Enkeln auf Vorder- und Rückseite meines Schildes. Ich erntete viele anerkennende […]

Täufer beim Katholikentag in Münster,10.-13.5.2018 Von Wolfgang Krauß Da nun Christus König ist, sowohl über das ganze Erdreich als auch über seine gläubige Gemeinde, […] wie nennt Jan van Leyden sich denn einen fröhlichen König über alles, der der Elenden Freude geworden sei?  Menno Simons, Gegen Jan van Leiden, 1535 Heilung der Erinnerung angesichts eines […]

Das Grundgesetz kennt weder Kanzlerinnen- noch Ministereid Jedesmal dieselbe „Debatte“, landauf, landab wird in den Gazetten vor der Regierungsbildung die Frage erörtert, wer wohl mit oder ohne religiöse Formel „so wahr mir Gott helfe“ schwören wird. Die Süddeutsche Zeitung bringt am 14.3.18 sogar einen Kasten auf Seite 1 Mitte, wo seit geraumer Zeit mehr oder […]

oder: Warum die Debatte um die Herxheimer „Hitlerglocke“ am Wesentlichen vorbei geht   Von Christian Morgenstern, 6. 5.1871 – 31.3.1914, ist ein Gedicht mit dem Titel „Die Schwestern“ überliefert.  ein  Streitgespräch von Glocke und Kanone. Ich habe es vor 17 Jahren um einen Vers ergänzt, der darauf aufmerksam macht, dass schon seit es Kanonen gibt, […]

« Zurück - Nächste »