Feeds
Artikel
Kommentare

Projektnotizen

Nikolaustag, Dienstag 6.12.2016, 18 Uhr, Erinnerung an Hans Hut Elias-Holl-Platz, hinter dem Rathaus, damals „Eisenhaus“ (Stadtgefängnis)   Augsburg 6.12.1528. Der Täuferprediger Hans Hut stirbt im Gefängnis. Todesursache Rauchvergiftung nach einem rätselhaften Brand in seiner Zelle. Aus den städtischen Quellen erfahren wir, er habe den Brand selbst gelegt, um im Durcheinander der Löscharbeiten fliehen zu können. […]

… heißt der Titel eines Gemäldes (1982) des Augsburger Malers Klaus Zöttl (*1943). Klaus Zöttel hat in der Ausstellung „Zu viel Panzer – zu wenig Hirn“ eine eigene kleine Abteilung erhalten. Dort hängen sechs seiner Werke. Beeinflusst von der Bildsprache der Neuen Sachlichkeit geht es um die Themen Rüstung, Krieg, Atomkraft.  Schon wegen seiner Bilder […]

Wie schön, dass das lange überaus kritisch gesehene Thema „Mission“ endlich wieder positiv gesehen wird! Sogar der aktuelle „Stern“ ist dabei, dieses urchristliche Thema zu rehabilitieren. Im Zusammenhang damit auch das ebenfalls oft nicht mehr recht ernstgenommene Thema Gebet. Irgendwie scheinen sich aber Rechtschreibfehler (Orthografie!) eingeschlichen zu haben, wie sonst könnte statt „Stoßgebeten“ von „Schoßgebeten“ […]

Du Volk Gottes! Waffne dich und bereite dich zum Kampf nicht mit äußerlicher Wehr und Waffe wie die blutgierige und grimmige Welt tut, sondern allein mit einem festen Vertrauen, Geduld und innigem Gebet. Menno Simons, 1496-1561 Heute vor 450 Jahren am 13.1.1561 starb Menno Simons im Alter von 65 Jahren. Ohne ihn würden die Mennoniten […]

Sonntag, 13.6.2010, bin ich mit einer 15-köpfigen Gruppe aus einer Mennonitengemeinde am Hauptbahnhof verabredet. Auf täuferischen Spuren wollen sie in Augsburg unterwegs sein. Zuerst gibt es ein wenig Nieselregen, so dass ich als erste Station mit der Straßenbahn das Rathaus ansteuere. Dort gibt es Geschichte zum Anfassen – im Trockenen! Einige Objekte stellen Stationen aus […]

Toni M. französischer Millionendieb, bekommt im Gefängnis jede Menge Fanpost. M., der sich zu Monatsbeginn mit einem Geldtransporter mit 11,6 Millionen Euro aus dem Staub gemacht hatte und sich später der Polizei stellte, bekomme ständig Heiratsanträge, sagte sein Anwalt … Der Mann, der 10 Jahre lang für eine Sicherheistfirma gearbeitet hatte und Anfang November mit […]

Das zweite Konzert der Reihe „Work in Progress“ zum Augsburger Friedensfest lief am Abend des 5.8.09. Ein wunderbares Musikerlebnis im italienisch arkadenumsäumten Damenhof des Fuggeranwesens in der Maximilianstraße, wieder nur ein paar Schritte vor meiner Haustür. Fast dieselbe Besetzung wie am Abend zuvor. Es fehlt das Vibrafon von Wolfgang Lackerschmid, der jedoch erneut in das […]

Gestern war ich wieder in Weißenhorn. Diesmal mit dem Zug nach Senden und entlang der alten Bahnlinie. Es fahren noch Güterzüge, hab ich mir sagen lassen, aber keinen gesehen. Zweck des Besuchs war ein weiteres Gespräch über die Integration der Erinnerung an Ermordung von Langenmantel und Co durch den Schwäbischen Bund 1529 ins Stadtjubiläum nächstes […]

Auf dem Weg nach Augsburg will ich Station machen in Weißenhorn. Das ist nicht so einfach, denn die Bahnlinie ist stillgelegt. Der Bahnhof und die Gleise verrotten. Ich komme nur bis Föhringen südlich von Ulm . Dann sinds noch 7 k, es wird wohl einen Fahrradverleih geben. In eine Outdoor (Draußen Tür) Geschäft verweisen sie […]

Heute durfte ich dem SWR-Bodenseeradio nochmal dieselben Fragen wie vor drei Tagen beantworten. Was war passiert? Der Computer hatte irgendwelche Probleme und hat alle Aufnahmen der letzten x Jahre gelöscht. Die Sicherheitskopien in Stuttgart waren auch nicht zu gebrauchen.

Nächste »