Feeds
Artikel
Kommentare

Artikel und Texte

… oder auch an anderen Tagen bin ich seit Februar 2019, also mehr als einem Jahr dabei, wenn junge Menschen und inzwischen Leute aus allen Generationen für die Einhaltung der Klimaziele demonstrieren. Ich gehe nicht mehr zur Schule, bin weitgehend freiberuflich tätig und meine Teilzeitstelle will ich nicht bestreiken. Ich bin also in meiner Freizeit […]

Heute vor 492 Jahren, am 6.12.1527 starb der Täuferprediger Hans Hut im Eisenhaus, dem damaligen Gefängnis hinter dem Augsburger Rathaus (heute Elias-Holl-Platz). Todesursache Rauchvergiftung nach einem rätselhaften Brand in seiner Zelle. Aus den städtischen Quellen erfahren wir, er habe den Brand selbst gelegt, um im Durcheinander der Löscharbeiten fliehen zu können. Ein täuferisches Geschichtsbuch berichtet, […]

Am Freitag, 15.3.19, war ich zum zweiten Mal in Augsburg mit den Schülern und Schülerinnen fürs Klima demonstrieren. Das erste mal zwei Wochen früher noch inkognito unterwegs, autete ich mich nun als „Opa fürs Klima“ und klebte auch noch ein Foto von meinen beiden Enkeln auf Vorder- und Rückseite meines Schildes. Ich erntete viele anerkennende […]

Unbedingt sehenswert die Ausstellung, 8.3.19 – 28.7.19 El Anatsui. Triumphant Scale Donnerstag hatte ich in München zu tun. Soll ich noch ins Haus der Kunst? fragte ich mich anschließend. Zeit genug wäre. Ich laufe hin, quer durch die Stadt, merke mal wieder wie weitläufig München ist. Liegt aber auch daran, dass ich zu Fuß unterwegs […]

Das Grundgesetz kennt weder Kanzlerinnen- noch Ministereid Jedesmal dieselbe „Debatte“, landauf, landab wird in den Gazetten vor der Regierungsbildung die Frage erörtert, wer wohl mit oder ohne religiöse Formel „so wahr mir Gott helfe“ schwören wird. Die Süddeutsche Zeitung bringt am 14.3.18 sogar einen Kasten auf Seite 1 Mitte, wo seit geraumer Zeit mehr oder […]

Brecht-Festival Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer Nach einem Fragment von Bertolt Brecht Premiere 23.2.18, Theater Augsburg 19.30-21.30 Das schönste war die Schlussszene, da hatten die Schauspieler sich Hasenköpfe aufgezogen. Einige hatten sogar Hasenfell an. Als sie die Köpfe abzogen, sah man erst dass es die Schauspieler waren. Auch der Fatzer, hatte sich als   Hase […]

Oder wie eine Kampagne der Evangelischen Landeskirche in Baden zum Reformationsjubiläum den Teenager Luther zum Autor der Heiligen Schrift macht Es war im Schaukasten einer badischen ev. Kirchengemeinde, wo ich vor Monaten dieses Plakat zum ersten mal sah. Ein arg verschlankter und zum Teeenager verjüngter Luther mit Sprechblase. „Wo der Geist Christi ist, da ist […]

oder: Ein Pfälzer als Präsident E Pälzer werd Presidend. Wer hed des geglaabd? Dass no’em Kohl no’emol eener vun uns so uffstait. Oder werd ers doch ned? Werd uns soi postfaggischie Polidik doch erspard bleiwe? Ich mach uf hochdeidsch weider, dass mich mee Leid vaschdehn. Der Großvater des Donald wurde in Kallstadt geboren und wanderte […]

Es wird keine „Neger“ oder „Zigeuner“ mehr geben in den Büchern von Otfried Preußler, so stehts in der taz. So hat es nach manchen früheren Beschwerden jetzt ein Leserbriefschreiber an den Verlag Preußlers erreicht. Schluss mit diesen  „rassistischen und ausschließenden“ Begriffen, forderte er. Auch der Verlag Astrid Lindgrens macht mit bei der Tilgung, dort werden […]

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland will zwar (noch) nicht die griechischen Schulden erlassen, aber immerhin will sie jetzt auf den Zinsgewinn aus dem „Hilfspaket“ an Griechenland verzichten. Sie hatte sich bisher billig Geld geliehen und es für höhere Zinsen an Athen weiterverliehen. So haben „wir“ am ersten Griechenland-Programm fast 400 Mio € verdient. Unglaublich! Und […]

Nächste »